BoA (Bürgerlicher Name: Kwon Boa; * 5. November 1986 in Guri, Südkorea) ist eine südkoreanische Pop-Sängerin. Außer Koreanisch spricht sie fließend Japanisch und einigermaßen Englisch.

Im Alter von 11 Jahren bei einer Casting-Show entdeckt, wurde sie systematisch zum J-Pop- und K-Pop-Star aufgebaut. Sie bekam parallel zum Schulbesuch nicht nur Tanz- und Musikunterricht, sondern auch Unterricht in Englisch und Japanisch. Ihre Schulferien verbrachte sie zu diesem Zweck in Japan, wo sie nur japanisch sprechen durfte. Tanzunterricht bekam sie bei einem der besten japanischen Tänzer, Sakuma, und die Choreografie für ihr Debüt-Album wurde von Kazeu, einem japanischen Hip-Hop-Star, entworfen, der eigens zu diesem Zweck nach Südkorea kam. Im Jahre 2000 begann sie ihre Musikkarriere mit ihrem Debütalbum 'ID; Peace B' in Südkorea, ein Jahr später mit der Single 'Listen to my Heart' in Japan. Bis heute hat sie 10 Studioalben und diverse Singles veröffentlicht und mehr als 10 Mio. CDs verkauft.

Sie hat bisher diverse Singles und Alben sowohl auf Koreanisch als auch auf Japanisch veröffentlicht und tritt regelmäßig in TV-Shows in beiden Ländern auf.

Sprache
Art Verkäufe
Japanische Studioalben 3.855.329
Japanische Best-Ofs
1.442.241
Japanische Singles 2.227.897
Koreanische Studioalben 2.084.000
Koreanische Singles* 20.000
Amerikanische Studioalben 11.000
Amerikanische Digitalsingles* 32.000
Alle zusammen 9.672.467
Aufgerundetes Ergebnis 10.000.000

1* - Nur die Single Everlasting.

2* - Energetic fehlt.